Update Bundesliga-Saison 2020/2021

Update Bundesliga-Saison 2020/2021

Nachdem wir nun Klarheit (wenn auch nur vorläufig, da keiner weiß wie es mit Corona weitergeht) über die teilnehmenden Vereine haben, konnte der Ausschuss die weitere Planung zur Bundesligasaison aufnehmen.

Nicht teilnehmen werden bzw. abgesagt haben:

Team Vogtland, Eibau, Waldkirchen, Mutterstadt 2, Görlitz/Zittau, Schifferstadt, Durlach, Riesa, Chemnitz und Weinheim.

Damit verbleiben:

In der 1.BL: Mutterstadt, Speyer, Samswegen, Obrigheim, Roding und Schwedt

In der 2. BL Gr.A: St.Ilgen, Speyer 2, Grünstadt und Heinsheim

In der 2. BL Gr.B: Weiden, Suhl, Roding 2 und Gräfenroda

In der 2. BL Gr.C: Potsdam, Meißen, Berliner TSC und Empor Berlin

In der 2. Bundesliga bleiben somit drei 4er-Gruppen erhalten. Auf den geplanten ersten Kampftag, 10. April 2021, wird daher verzichtet werden. Dies verschafft den Athleten und Vereinen noch zwei Wochen mehr Zeit, da aufgrund der aktuellen Verlängerung des Lockdowns bis einschließlich 07.03.2021 in einigen Vereinen bisher noch kein Training möglich ist. Die Kampftage 24.04., 08.05. und 22.05. werden als Kampftage beibehalten.

Wettkampfpaarung Saison 2020/2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.