Erfolgreiche Trainerfortbildung am 26.06.2022 in Ohrdruf

Erfolgreiche Trainerfortbildung am 26.06.2022 in Ohrdruf

Trainerfortbildung am 26.06.2022 in Ohrdruf

Zur jährlichen Fortbildung der Trainer des Thüringer Athletenverbandes trafen sich am letzten Juni- Wochenende 29 Vertreter aus den über 30 Thüringer Vereinen in der Goldberghalle in Ohrdruf. Das Lehrteam um Lehrwart Klaus Förster und Landestrainer Philipp Schreck hatte sich wieder um hochkarätige Lektoren bemüht. Zum wiederholten Male trat Hannes Lenz vom Institut für angewandte Trainingswissenschaft in Leipzig vor den Teilnehmern auf. Heuer beschäftigte er sich mit Überlastungsschäden im Kniegelenk, diesmal in der Theorie und der Praxis. Im Kraftraum der Halle zeigte er den Trainern Funktionstests zur Beweglichkeit sowie Übungen zur Behandlung von muskulären Dysbalancen und zum Aufbau von Sehnenstrukturen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen beschäftigten sich Denise Möller und Sebastian Engels von der NADA in Bonn mit dem Thema: „Sauberer Sport trotz Leistungsdruck“. Auch diese Thematik wird eine Fortführung zu den nächsten Weiterbildungen haben und man wird dazu eine methodische Reihe aufbauen, die es den Übungsleitern ermöglicht, ihre Sportler immer auf dem aktuellsten Wissenstand in Bezug auf Doping zu halten. In den Pausen kam es wie immer zu angeregten Fachgesprächen unter den Teilnehmern, die ja aus dem Gewichtheben und dem Kraftsport kommen und sich in dieser Form ja selten zu Wettkämpfen treffen.

Förster
Lehrwart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.