BL-Nachholtermine / Verschiebungen und Terminierung Finale 2. Liga

BL-Nachholtermine / Verschiebungen und Terminierung Finale 2. Liga

Sehr geehrte Bundesliga-Vertreter,

aufgrund der vorherrschenden Pandemie-Lage und der damit verbundenen Vielzahl an bereits ausgefallenen Begegnungen, sowie Begegnungen, die bis Ende Februar 2022 nicht ausgetragen werden können, wurde das Finale der 2. Bundesliga auf den 28.05.2022 verschoben. Somit haben die Vereine der 2. Liga, denen bisher nicht möglich war ihre Wettkämpfe planmäßig auszutragen, die Möglichkeit, im Zeitraum Ende März bis Mitte Mai alle Wettkämpfe nachzuholen. Etwaige Pandemie bedingte weitere Kampfabsagen zu einem späteren Zeitpunkt sind noch nicht berücksichtigt und wären lediglich spekulativ. Allen angesetzten Paarungen der 2. Liga vom 05.02. und 19.02.2022 die planmäßig stattfinden können, wird das Angebot eröffnet, diese Paarungen ebenfalls auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.Die Vereine werden gebeten, sich untereinander zu verständigen. Dies soll den Vereinen ermöglichen Wettkämpfe unter gesundheitlich, sportlich und wirtschaftlich besseren Bedingungen austragen zu können. Eine Wettkampfverschiebung der Begegnungen der 2. Liga zu den oben genannten Zeitpunkten wird somit seitens des BVDG prinzipiell befürwortet.

Folgender Teil des § 61 der Sportordnung des BVDG wird hiermit für die aktuelle Bundesliga-Runde ausser Kraft gesetzt: Wettkampfverlegungen sind mit Zustimmung des Kampfpartners und des Klassenleiters möglich, wobei Nachholkämpfe nicht nach dem letzten regulären Rundentermin stattfinden können.

Der Termin für das Finale der 1. Bundesliga bleibt (stand heute) bei dem bisher geplanten Termin, 30.04.2022.​

Da der finale Termin der Europameisterschaft 2022 noch nicht feststeht und hier seitens der EWF bisher nur ein Zeitfenster von April bis Juli 2022 bekanntgegeben wurde, ist eine kurzfristige Terminanpassung möglich. Sobald der Termin für die Europameisterschaft 2022 bekanntgegeben wurde, wird kurzfristig nachberichtet.

Sportliche Grüße
Jürgen Spieß
Vizepräsident Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.