Landesligasaison 20/21 wird nicht stattfinden

Landesligasaison 20/21 wird nicht stattfinden

Durch die erneute Verlängerung des Lockdowns bis zum 10. Januar 2021 und den damit einhergehenden Unwägbarkeiten, kann die Landesligasaison 2020/2021 in der gewohnten Form nicht durchgeführt werden.

Der zunächst verschobene Starttermin Februar 2021 ist leider nicht zu realisieren, da die Vereine mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit keine ausreichenden und gleichen Vorbereitungsbedingungen haben werden. Ob die Einschränken ggf. auch über den Januar 2021 hinaus noch bestehen bleiben, ist definitiv nicht zu sagen. Aufgrund sinkender Terminmöglichkeiten wäre auch eine höhere Wettkampfdichte die Folge, die nicht zumutbar wäre. 

Um den Mannschaften in den Vereinen, den Athletinnen und Athleten, sobald es geht, dennoch eine Möglichkeit des Wettkampfes anbieten zu können, wird alternativ ein Wettkampfformat erarbeiten, das die Landesliga zwar nicht ersetzen wird, aber trotzdem einen Anreiz bieten soll, das Training auf ein Ziel hin zu fokussieren. Bitte Eure Idee dazu bis zum 16.01.2021 einbringen damit wir diese bei der Beratung vorstellen und konkretisieren können.

Das bereits gezahlte Startgeld in Höhe von 50,00 Euro wird in den nächstenTagen an die Vereine zurück überwiesen.

Geschäftsstelle TAV e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.